Práca SME SME.sk
Pridať inzerát

Bildungskooperation und Fortbildungsdidaktik für deutsche Sprache am Goethe-Institut Bratislava - Mutterschutzvertretung

Goethe-Institut Bratislava

Informationen über die Arbeitstelle

  • Arbeitsort: Panenská 33, Bratislava
  • Die Grundlohnkomponente (brutto) und andere Belohnungen: 1 236 EUR/Monat
  • Einstellungstermin: 15.08.2022
  • Art des Arbeitsverhältnisses: Vollzeitbeschäftigung

Arbeitsinhalt, Befugnisse und Verantwortlichkeiten

• Stärkung von Deutsch als Fremdsprache im slowakischen Bildungswesen
• Kooperation mit Erziehungsbehörden und anderen für den Deutschunterricht relevanten Institutionen
• Stärkung der Deutschlehrerfortbildung (u.a.: Konzeption und Durchführung von Seminaren, Zertifizierung, Akkreditierung)
• Betreuung der Schulen der deutschen Minderheit, Entwicklung von Projekten für die deutschen Minderheiten in der Slowakei
• Entwicklung von Materialien, Konzepten und Kulturprogrammen für einen attraktiven Deutschunterricht in der Slowakei

Zusätzliche Leistungen, Vorteile

• abwechslungsreiche Aufgaben in einer freundlichen Unternehmenskultur,
geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde
• Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
• umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
• Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsmanagement
• Jahressonderzahlung

Informationen über das Auswahlverfahren

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ausführliches Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich in deutscher Sprache bis 08.06.2022 an Iveta Sládeková Ondrejková: [email protected]

Anforderungen an den Mitarbeiter

Für die Stelle sind Bewerber mit der Ausbildung geeignet

Student der Universität
Universitätsausbildung (z. B. Bc., ...)
Universitätsausbildung (z.B. Dipl. Ing., ...)

Ausbildung im Fach

Germanistik oder Pädagogik

Sprachkenntnisse

Deutsche Sprache - Fortgeschrittene (C1) und Slowakische Sprache - Fortgeschrittene (C1)

Die Stelle ist für einen Absolventen geeignet

Ja

Charaktervoraussetzungen und Fähigkeiten

• Hochschulstudium der Germanistik oder Pädagogik, mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache
• Sehr gute Kenntnisse der slowakischen Bildungslandschaft
• Erfahrung in der Netzwerkarbeit sowie im Projektmanagement von Vorteil
• Guter Umgang mit Videokonferenzformaten
• Management- und Organisationskompetenz
• Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Eigenmotivation
• Deutsch- und Slowakisch-Kenntnisse auf Niveau C1
• Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen

Inserierende Gesellschaft

Kurze Charakteristik der Gesellschaft

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.
Das Goethe-Institut steht für die Vielfalt aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.
Das Goethe-Institut strebt auf allen Hierarchieebenen und Entgeltstufen ein ausgewogenes
Geschlechterverhältnis an.

Anzahl der Mitarbeiter

10-19 Mitarbeiter